System 2000

Grundlage unseres Basissystems ist der bewährte Profilständer von Strähle mit integrierter Einhängevorrichtung für Organisationselemente. Das Einsetzen und Austauschen aller Elemente ist besonders leicht, was gerade bei der nahezu endlosen Gestaltungsvielfalt ein echter Vorteil ist. Mit besten Schallschutzwerten und enormer Vielfalt an Oberflachen und Wanddicken ist das Trennwand System 2000 in Rahmenbauweise für nahezu jede Raumtrennung geeignet.

 

System 2100

Durch den Einsatz großer Glaselemente, eingebunden in ein Pfosten-Riegel-System, werden Räume geschaffen, die höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen und für ein angenehmes Arbeitsklima sorgen. Die elegante und fugenlose Optik zeichnet dieses System aus.

 

System 2300

Flächenbündige Glaswände ohne sichtbare Rahmen, schaffen einmalig offene und transparente Raumwelten. Und dennoch kann ganz nach Wunsch genügend Intimität gewahrt bleiben, dank flexibler Licht- und Sichtschutzvorrichtungen und sehr hohem Schallschutz.

 

System 3400

Ganzglaslösung, die maximale Transparenz und hohe Wirtschaftlichkeit verbindet. Formale Reduktion auf das Wesentliche und kürzeste Montagezeiten überzeugen bei diesem System.

 

System T

Das Trennwandsystem in Holzpfosten-Riegelbauweise erzeugt eine natürlich warme Atmosphäre im Büro. Der formale Kontrast zwischen den Holzoberflächen und der flächenbündigen Verglasung zeichnet System T aus: klares, minimalistisches Design, das bewusst einen Kontrapunkt setzt zu herkömmlichen Stahl- und Aluminiumkonstruktionen.

 

System MTS

Das Grundgerüst der neuen MTS Trennwand besteht aus einer filigranen Aluminium Pfosten-Riegelkonstruktion mit Ansichtsbreiten von nur 22 mm. Mittels ebenso schlanker Glashalteleisten werden die Verglasungen flächig auf der Unterkonstruktion fixiert. Dadurch entsteht ein formal reduziertes, modulares Trennwandsystem mit einer flächenbündigen Glasoptik.